Kalender
« Februar 2019 »
KW So Mo Di Mi Do Fr Sa
04
01
02
05
03
04
  • Update Geburtshilfliche Anästhesie: Aktuelle Leitlinienempfehlungen und Umsetzung in der Praxis
  • NEUROforum - gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Neurochirurgie, Neuroradiologie und Neurologie
  • Orthopädisch-unfallchirurgische Weiterbildung
  • Lebenszeit und gelingender Augenblick im Angesicht einer lebensbedrohlichen Erkrankung
  • Autorität und Identität: Vom „Nein des Vaters“ zum Phallus der AnalytikerIn
08
  • Tagung mit Workshops - Lider/Tränenwege/Hornhaut/Retina
06
10
11
12
  • QMB un d IQA im Gesundheitswesen (IHK)
  • QMB un d IQA im Gesundheitswesen (IHK)
  • Datenschutz für Gesundheitsunternehmen
  • Krankheit als generationsübergreifendes Phänomen – Wenn die Kinder die Sorgen ihrer Eltern tragen
  • DVTC - Fit für den kassenärztlichen Notfalldienst
  • WE Seminar Prof. Lang
  • DVTC - Fit für den kassenärztlichen Notfalldienst
  • WE Seminar Prof. Lang
07
  • DVTC - Fit für den kassenärztlichen Notfalldienst
  • WE Seminar Prof. Lang
18
19
20
21
22
  • Balint-Semiare
  • 17. Tagung des Rheumazentrums
  • Pädiatrisches Seminar
08
24
  • 31st Course on Microsurgery of the Middle Ear
  • Urologisches Tumorboard
  • 31st Course on Microsurgery of the Middle Ear
  • 31st Course on Microsurgery of the Middle Ear
  • Chronischer Schmerz - Entstehung & multimodale Therapie
  • Narzisstische Patienten und Patienten mit Borderline-Syndrom - Theorie, Falldarstellung und Behandlungstechnik

Verwaltung

>>Termin anmelden

>>Termin bearbeiten

>>Newsletter abonnieren

Datenschutz für Gesundheitsunternehmen

Besonderer Schutz für besondere Daten

Die Anforderungen an das rechtskonforme Datenschutzverhalten sind für jeden in der Praxis in den letzten Jahren stetig gewachsen. Die besonders sensiblen (Gesundheits-)Daten mit denen in einem Gesundheitsunternehmen tagtäglich umgegangen wird, verlangen Führungskräften eine besondere Verantwortung und einen erhöhten organisatorischen Aufwand ab.
Oftmals ist den Betroffenen nicht bewusst, dass jedes Gesundheitsunternehmen - unabhängig von der Mitarbeiterzahl - die Grundsätze des Datenschutzes in seinem Betrieb einzuhalten hat. Zudem sind mit der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Europäischen Grundverordnung (DSGVO) einige Neuerungen und Veränderungen im Datenschutz zu beachten. Der Gesetzgeber hat mit der vorgenommenen Datenschutzreform nicht nur die Kontrollmöglichkeiten der Aufsichtsbehörden durch entsprechende Meldepflichten der Verantwortlichen erhöht, sondern auch die Haftungs- und Bußgeldvorschriften für Datenschutzverstöße verschärft.

02-2019_Flyer_DatenschutzfürGesundheitsunternehmen.pdf

Wann:

14.02.2019, 08:30
14.02.2019, 17:30

Wo:

RSG Bad Kissingen
Sieboldstr. 7
97688 Bad Kissingen

Veranstalter:

RSG Bad Kissingen GmbH & Co. KG

www.rsg-bad-kissingen.de

Referent:

Dr. Matthias Müller

Zertifiziert?

Diese Veranstaltung ist nicht zertifiziert.

Fortbildungspunkte: Keine

Anmeldung:

Erforderlich

E-Mail: greller@rsg-bad-kissingen.de

Telefon: 0971 - 72 36 204

Fax: 0971 - 72 36 111