KONTAKT

Geschäftstelle:

Ärztlicher
Kreisverband
Würzburg und Umgebung

Körperschaft des
öffentlichen Rechts

Dominikanerplatz 8
97070 Würzburg

Telefon:
Fax:
Email:

0931/3 53 40 28
0931/3 53 40 29
info@aekv-wuerzburg.de


Geschäftszeiten:

Mo. - Fr.:
Mo.:
Mi.:

09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr


>>Newsletter abonnieren

Ü80-Aktion zur Aufklärung über die Corona-Schutzimpfung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind Partner der Aktion zur Unterstützung der besonders gefährdeten über 80-jährigen Menschen bei der Anmeldung für eine Corona-Schutzimp-fung – herzlichen Dank für Ihr Engagement und Ihren Einsatz!
Wir sind uns einig, dass es vermutlich einige Seniorinnen und Senioren gibt, die sich gerne für eine Impfung anmelden würden, dies aber bisher noch nicht geschafft haben. Daher ist es unser Anliegen, gemeinsam mit Partnern wie dem Apothekerverband und der Apothekerkammer, den Kir-chengemeinden, den Diensten und Einrichtungen der Seniorenarbeit und den ambulanten Pflegediensten, Menschen über 80 Jahre gezielt mit Infor-mationen rund um die Impfung zu versorgen und zugleich freiwillige Helfer
und bestehende Angebote im Ehrenamt zur Unterstützung bei der Impfre-gistrierung zu gewinnen.
Speziell für die Seniorinnen und Senioren hat das Gesundheitsministerium daher die anliegende Informationsbroschüre entwerfen lassen, welche wir an die von Ihnen benannten Adressen ausliefern. Die Informationsbroschü-ren können unter folgendem Link abgerufen werden:
https://www.bestellen.bayern.de/shoplink/intern/stmgp_gesund_168.htm
Benutzername: bayern_stmgp Pw: gemeinsam_2021!
Diese Broschüre kann nun beispielsweise genutzt werden
- von ambulanten Pflegediensten zur Weitergabe an pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen,
- von Apotheken und Arztpraxen zur Information ihrer Patientinnen und Patienten,
- von Kirchengemeinden zur Unterrichtung hochbetagter Gemeinde-mitglieder.
Idealerweise sollten die Informationen den Seniorinnen und Senioren zu-sammen mit einem persönlichen Angebot übergeben werden, dass man gerne bei der Anmeldung behilflich sein könne. Wir wären Ihnen daher dankbar, wenn Sie die Verteilung der Informationsmaterialien in Ihren Be-reichen mit entsprechend zu einer Impfung motivierenden Äußerungen be-gleiten könnten.
Gemeinsam können wir so dazu beitragen, gerade die vulnerablen über 80-jährigen Menschen zu schützen! Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Holetschek MdL Carolina Trautner MdL
Staatsminister Staatsministerin

Download

 Bayerisches Impfzentrum